Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘K. gefällt das nicht’

Bei Facebook sehr beliebt ist der (umstrittene) „Gefällt mir“, oder auch „Like this“- Button, ausgedrückt durch einen symbolischen Daumen nach oben. Vielen Nutzern dieser Social Engagement Funktion ist nicht bewusst, was dabei im Hintergrund geschieht und welche Tragweite das Ganze haben kann. Auch die Tatsache, dass es keinen „Gefällt mir nicht“ oder „Dislike this“ Button gibt, was marketingtechnisch von Facebook so gewollt ist, halte ich für äußerst kritisch. Nichtsdestotrotz ist es sehr interessant, welche scheinbaren Informationen sich aus einer kleinen Sympathiebekundung ergeben können.

Wer mit offenen Augen durch Karlsruhe läuft, hat sicher schon einmal einen der unscheinbaren „K. gefällt das“ / „K. gefällt das nicht“ Sticker gesehen. Wer oder was K. ist und was K. damit bezweckt oder erreichen will, ist nicht bekannt. Sehr interessant ist aber, dass K. dadurch, dass Gegenstände mit diesen Stickern versehen werden, Facebook somit aus der digitalen Welt in die analoge Welt holt. Auch wird somit vielleicht einigen Leuten klar, welche Auswirkung ein einziger Klick haben kann, denn jede Person, die an diesem Sticker vorbeiläuft, sieht, was K. scheinbar gefällt oder nicht gefällt. Genauso können sehr viele Personen / Unternehmen online sehen, was mir „gefällt“.

Daraus lässt sich, wie es von Facebook und den kooperierenden Unternehmen auch gemacht wird, ein recht genaues Benutzerprofil erstellen, was ich nun auch versuchen werde. Das kann ich entweder manuell machen, indem ich durch die Straßen laufe und überall suche, wo diese Sticker sind. Ich kann das Ganze aber auch, (wie Facebook) einfach digital machen, indem ich auf ein Seite gehe und dort einen Suchbegriff eingebe, so dass mir alle Ergebnisse zu diesem Thema angezeigt werden.

Die Internetseite, die mir hier die Arbeit unbeschreiblich erleichtert heisst „Urbanart Karlsruhe“. Diese hat es sich zum Auftrag gemacht hat, Streetart Kunstwerke digital zu konservieren. Da ich nicht die erste Person bin, der diese Sticker auffallen und da es auch Leute gibt, denen diese Sticker so wichtig sind, dass sie denken, dass es wichtig wäre, sie für die Nachwelt digital zu erhalten, gebe ich einfach bei Urbanart in die Suchfunktion „K. gefällt das“ ein und erhalte Ergebnisse wie z.B. dieses hier.

Daraus lässt sich mit einfachen Mitteln ein Benutzerprofil von K. erstellen, welches aufgrund der wenigen hochgeladenen Sticker (bzw. bei Facebook: aufgrund der wenigen Klicks auf „Gefällt mir“) leider etwas unpräzise ist, woraus sich aber auch schon Vorlieben / Abneigungen von K. ablesen lassen:

– K. ist Nichtraucher / mag Raucher nicht / hat eine Abneigung gegen Zigarettenautomaten, denn K. gefallen Zigaretten nicht bzw. K. gefällt Lungenkrebs für 5 € nicht. Des Weiteren gefällt es K., dass man nur mittels Deutschem Personalausweis, EU Führerschein oder  GeldKarte Zigaretten holen kann und damit einfach zum Ziel kommt.

– K. findet es gut, dass auf dem Parkplatz kein Alkohol verzehrt werden darf.

– K. schätzt die Gastfreundlichkeit von Karlsruhe

– K. gefällt eine Straßenlaterne nicht, genausowenig, wie ein Stromkasten

– K. scheint es schade zu finden, dass ein Geschäft zugemacht hat und zum Verkauf steht. Interessant wäre es nun, zu wissen, welches Geschäft das war, denn vielleicht war K. dort früher häufig zu Gast?

– Häufig zu Gast scheint K. vielleicht beim Szenarium, einem Friseurladen, zu sein?

– Eine Abneigung hat K. gegen den Marktplatz / das Rathaus, wobei dies natürlich auch wieder viel Raum für Spekulationen lässt

Allein schon durch 11 Sticker lässt sich schon einiges über die Ansichten von K. herausfinden und noch viel mehr hineininterpretieren. Die Frage, wie das erst bei 100 Stickern (bzw. 100 Klicks auf den Button „like“) sein muss, erübrigt sich: Das jetzt noch etwas unkonkrete Profil wird von Klick zu Klick konkreter werden, so dass man mit jedem Klick mehr ein wahres Abbild der Persönlichkeit bekommen wird (oder ein Abbild dessen, was die Person vorgibt zu sein).

Wenn auf der Urbanart Seite weitere Sticker hochgeladen werden, werde ich diesen Post hier hin und wieder aktualisieren, so dass das Profil von K. noch konkreter wird.

Advertisements

Read Full Post »